Gartentipps für Bäume und Sträucher



 

strauchschere

Wer über einen eigenen Garten verfügt, der darf sich glücklich schätzen – zwischen Alltags-Stress und sonstigen Querelen haben Gartenbesitzer immer eine grüne Insel zum Entspannen und Verweilen. Aber nicht nur das, denn immer mehr Menschen entdecken auch ihre Freude an der Gartenarbeit an sich - auch diese kann eine gelungene Abwechslung darstellen und für ein Plus an Zufrieden- als auch Ausgeglichenheit sorgen. Mittlerweile gibt es sogar den Trend, die Gärten nach verschiedenen Motti zu gestalten – so gibt es hier zum Beispiel Country-Gärten, Bauerngärten, Chinesische Gärten, Jugendstil-Gärten, Orientalische Gärten, Mediterrane Gärten und Teehausgärten und viele mehr.

Als Gartenbesitzer hat man immer was zu tun, und für die meisten sind diese Aufgabe nicht mit Last, sondern mit Lust verbunden – Lust an der Natur, Lust am werkeln und die Lust am Beobachten des jahreszeitlich bedingten Kreislaufes der Natur an sich - um nur einige zu nennen. Doch wie legt man einen Garten richtig an und welche Pflanzen, Bäume und Sträucher sollen darin Platz finden? Wichtig ist hier die ausgewogene Mischung und dass die Bepflanzung auch zur Größe des Gartens passt. Aber auch Details wie Hänge, Hügel, die Lage der Terrasse etc. müssen bei der Planung der Gartengestaltung bedacht werden, denn am Ende soll ja ein harmonisches Gesamtbild entstehen.